Der Hort

In der Hortgruppe „Höhlengeister“ gibt es 35 Tagesplätze für Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Bis zu 55 Kinder nutzen dieses flexible Betreuungsangebot.

Die Kinder bestimmen den Hortalltag mit: Regelmäßig findet eine „Kinderkonferenz“ statt, an der Kinder mit den Erziehern und Erzieherinnen wichtige Themen und Anliegen besprechen. Dies ist ein Forum, in dem die Kinder die Regeln der Demokratie und das Engagement in einer Gemeinschaft erlernen können.

Nach den betreuten Hausaufgaben bleibt Zeit für verschiedene Bildungsangebote rund um Literatur, kreatives Gestalten, Musik und Tanz, Bewegung und Psychomotorik sowie Ausflüge in die Natur. In den Ferien findet ein besonderes Programm statt mit Ausflügen und Bildungsangeboten. Das Programm gestalten die Kinder maßgeblich mit.

 

 

Tagesablauf:

Der Hort ist von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 18:00 Uhr und Freitags von 7:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Ab 7:30 Uhr kommen die Kinder in den Hort, die später Unterricht haben.

Die ersten Kinder kommen um 11:30 Uhr aus der Schule.

Zwischen 12:15 und 14:00 Uhr gibt es in drei Essensgruppen Mittagessen. Anschließend ist Zeit für Hausaufgaben.

Der restliche Nachmittag steht ganz im Zeichen von Spiel und Spaß. Die Kinder können malen und basteln, lesen und Musik hören oder im Freien spielen.

 

Die Anmeldung erfolgt über das zentrale Onlineportal der Stadt Oberursel.